Drucken

Bei einem Treffen der Lohmarer Karnevalsvereine am 07.07.2020 erklärte das designierte Dreigestirn der „Drömdöppe“ für die Session 2020/2021 seine Bereitschaft als Tollitäten in die Karnevalssession zu starten.

Fast 4 Jahre Vorbereitungszeit sollten sich –trotz Corona- endlich in viel Spaß an der Freud auszahlen. Als Prinz Wolfgang I. (Boldt), Bauer Rolf (Pauli) und Jungfrau Andrea (André Bläss) wollten Sie mit Ihrem Prinzenführer, den Adjutanten und einem großen Gefolge die Säle rocken.

Die Vorstellung beim Bürgermeister der Stadt Lohmar wurde daher auch am 29.07.2020 vorgenommen und mit einem Schluck aus dem Fundus von Horst Krybus begossen.

Die Tollitäten des Folgejahres der „Ahl Jecke“ standen auch schon in den Startlöchern und wollten Ihre Session im 75. Jubiläumsjahr feiern.

Das Hin und Her der Politik sowie die wieder zunehmende Sorge aufgrund steigender Fallzahlen ob Karneval einigermaßen vernünftig gefeiert werden könnte brachte aber alle zum Umdenken.

Nach einem Gespräch mit den für das Jahr 2022/2023 angemeldeten Tollitäten konnte vom Vereinskomitee Lohmar für die beiden nächsten Sessionen Entspannung signalisiert werden.

Ein Angebot der „Ahl Jecke“ Ihre „Narrenherrschaft“ um ein Jahr zu verschieben wurde von den „Drömdöppe“ mit großer Begeisterung aufgenommen.

Somit war die „Not“ diese Session antreten zu „müssen“ genommen und alle hoffen nun im nächsten Jahr mit dann noch passenden Kostümen und mit der gleichen Freude und Begeisterung antreten zu können.

Somit steht fest:
In der Session 2020/2021 wird es in Lohmar-Ort keine Tollitäten geben.

Im Jahr 2021/2022 wird das Dreigestirn der „Drömdöppe“ proklamiert.

2022/2023 stellen zum 77-jährigen Bestehen Ihrer Gesellschaft die „Ahl Jecke“ die Lohmarer Tollitäten.

Die Entscheidung ist im Sinne eines guten Miteinander und einer gelebten Karnevalsfreundschaft für alle eine tolle Lösung und zeigt auch, daß in der derzeitigen Situation alle weiterhin fair und vernünftig miteinander umgehen können.

3 x Luhme Alaaf

„De Drömdöppe“ / KG „Ahl Jecke“ / Vereinskomitee Lohmar

(Text: Drömdöppe / Ahljecke / Vereinskomitee)