Die diesjährige Jahrestour führte die „Ahl Jecke“ im Juni bei strahlendem Sonnenschein zunächst zur Benediktiner-Abtei nach Maria Laach. Dort wurde die Abteikirche und einige der zahlreichen Klosterbetriebe besichtigt. Die jüngeren Mitglieder nutzten die Gelegenheit zu einer feuchtfröhlichen Bootsfahrt auf dem Laacher See. Nachdem man sich in der Klostergaststätte gestärkt hatte ging es weiter nach Engelen, der Endhaltestelle der Brohltalbahn, auch bekannt als „Vulkan-Express“ (Schmalspurbahn mit 1000mm Spurweite).


Eine gute Stunde dauerte dann die romantische Fahrt von Engelen nach Brohl-Lützing. Von dort ging die Fahrt zurück nach Lohmar wo im Restaurant „Pinocchio“ ein leckeres Buffet und vor allem, viele leckere Kölsch auf die Ausflügler wartete.

 

 

 

 

 

 

Fotos: Gundi und Norbert Kreisel